§ Versicherungsrecht

Versicherungen sollen existenzbedrohliche und sonstige Risiken absichern. Das Versicherungsrecht regelt vielfältige Situationen im Alltag.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele:

  • Wenn Sie ihr Eigentum vor Schäden absichern wollen (z. B. Gebäudeversicherung).
  • Wenn Sie sich selbst vor einem Risiko absichern wollen (z. B. Lebensversicherung).
  • Wenn Sie Ihre Erwerbstätigkeit absichern möchten (Berufsunfähigkeitsversicherung).
  • Wenn die Versicherung Ihnen Leistungen aus dem Versicherungsvertrag vorenthält.

Welche Fragen treten häufig rund um das Versicherungsrecht auf?

  • Wann muss meine Versicherung leisten?
  • Welche Pflichten/Obliegenheiten habe ich bei Abschluss des Versicherungsvertrages?
  • Kann ich mich auf die Angaben meines Versicherungsvermittlers verlassen?
  • Welche Pflichten habe ich nach Abschluss des Vertrags?
  • Wie muss ich vorgehen, wenn meine Versicherung eine vertragliche Leistung verweigert?
  • Wann lohnt es sich gerichtlich gegen eine Versicherung vorzugehen?
  • Wie verhalte ich mich nach Eintritt eines Schadensfalls?
  • Wann ist meine Versicherungsleistung ausgeschlossen?

Ihre Ansprechpartner für gute Rechtsberatung

Prof. Dr. Raimund Baumann
Rechtsanwalt / Steuerberater
Telefon: 07 11 – 2 39 63-3
E-Mail: r.baumann@bp-tax.de

Fabian Baur
Rechtsanwalt
Telefon: 07 11 – 2 39 63-3
E-Mail: f.baur@bp-tax.de

Tobias Humpf
Rechtsanwalt
Telefon: 0 73 61 – 77 60-0
E-Mail: t.humpf@bp-tax.de