§ Insolvenzverwaltung

Im Rahmen der Insolvenzverwaltung gibt es ab der Beauftragung mit der Erstellung des Insolvenzgutachtens eine Vielzahl an Fragen und Aufgaben, die geklärt und erledigt werden müssen.

Sofern ein laufender Geschäftsbetrieb mit Arbeitnehmern vorhanden ist, greifen hier diverse Rechtsgebiete ineinander, wie etwa Gesellschaftsrecht oder Arbeitsrecht.

Bereits ab Beauftragung durch das Insolvenzgericht werden von uns je nach Bedarf folgende Leistungen erbracht:

  • Insolvenzgeldanträge
  • Insolvenzgeldbescheinigungen
  • Insolvenzgeldvorfinanzierung
  • Kündigungen
  • Ggf. Abwehr Kündigungsschutzklagen
  • Betriebsversammlungen zur Aufklärung der Arbeitnehmer
  • Sämtliche Meldungen an Krankenkassen, Agentur für Arbeit etc.
  • Ggf. Erstellung Lohn-/Gehaltsabrechnungen
  • Gespräche mit Lieferanten und Auftraggebern
  • Gespräche mit Banken, Vermieter und anderen Gläubigern
  • Einleitung eines Verkaufsprozesses (Betriebsübergang/Asset Deal)
  • Überprüfung sämtlicher Dauerschuldverhältnisse
  • M&A Prozess
  • Überwachung des Geschäftsbetriebes
  • Überwachung der Aufträge
  • Erstellung und Überwachung eines Liquiditätsplans
  •  Erstellung Insolvenzgutachten

Im eröffneten Insolvenzverfahren wird vorrangig versucht, die Arbeitsplätze zu erhalten z.B. durch einen kompletten Betriebsübergang auf einen neuen Rechtsträger. Sofern dies nicht möglich sein sollte, wird die Liquidation bestmöglich durchgeführt werden, um eine hohe Befriedigung der Gläubiger sicher zu stellen.

Sämtliche Vertragsverhältnisse, wie auch die Arbeitsverhältnisse werden abgewickelt.

Insolvenzplan:
Bei einer Fortführung des Geschäftsbetriebes steht die Restrukturierung an oberster Stelle. Dazu gehört auch die Erstellung, Durchführung und Überwachung eines Insolvenzplans.

Sachverwaltung:
Als Sachwalter wird unter anderem die wirtschaftliche Lage des Schuldners geprüft und die Geschäftsführung überwacht.

Eigenverwaltung:
Im Rahmen der Eigenverwaltung wird eine Sanierung in der Insolvenz auch aus der Organfunktion heraus von uns begleitet.

Arbeitsrecht:
In diesem Rechtsgebiet gibt es eine Vielzahl von Themen im Insolvenzverfahren, die von uns beachtet und umgesetzt werden. Dazu gehört auch die Abwicklung von Arbeitsverträgen, Kündigungen, Bearbeitung von Kündigungsschutzklagen etc.

Anfechtung / Haftung:
Im Rahmen des Insolvenzverfahrens werden sämtliche Ansprüche gegen die Organe einer Gesellschaft geprüft und durchgesetzt. Ferner werden Anfechtungsansprüche gegen Gläubiger geprüft und durchgesetzt.

Ihre Ansprechpartner für gute Rechtsberatung

Prof. Dr. Raimund Baumann
Rechtsanwalt / Steuerberater
Telefon: 07 11 – 2 39 63-3
E-Mail: r.baumann@bp-tax.de

Fabian Baur
Rechtsanwalt
Telefon: 07 11 – 2 39 63-3
E-Mail: f.baur@bp-tax.de

Tobias Humpf
Rechtsanwalt
Telefon: 0 73 61 – 77 60-0
E-Mail: t.humpf@bp-tax.de